OKTV Südwestpfalz ist auch via Satellit und DVB-T2 empfangbar

Bisher konnte das TV-Programm des Bürgerfernsehsenders OKTV Südwestpfalz nur im digitalen Kabelnetzwerk und im Internet empfangen werden. Das hat sich nun geändert. Als neue Verbreitungswege kommen Satellit und DVB-T2 hinzu. Allerdings wird ein Smart-TV-Gerät benötigt, das HbbTV-fähig und am Internet angeschlossen ist. Unser Signal wird über das Lokal-TV-Portal auf einem eigenen Programmplatz bei ASTRA (Nr. 99) und DVB-T2 von freenet.tv (über freenet TV connect) ausgestrahlt. Weitere Infos gibt es hier.