"REDE UND ANTWORT" - Neue Ausgabe, neuer Gast

„Jemandem Rede und Antwort stehen“ heißt sich Fragen zu stellen, diese offen und ehrlich zu beantworten und so neue Einblicke in den eigenen Werdegang, in eigene Ansichten, in eigene Erfahrungen zu gewähren. Genau darum geht es in der Sendereihe „Rede und Antwort“ des Bürgerfernsehsenders OKTV Südwestpfalz.

Prominente Gäste - insbesondere aus unserer Region - werden im Gespräch vorgestellt. In der aktuellen Ausgabe steht Albrecht Bähr Moderator Bernhard Pyka „Rede und Antwort“.  Albrecht Bähr ist pfälzischer Landespfarrer für Diakonie, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Diakonischen Werke in Rheinland-Pfalz und Vorsitzender der Versammlung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz. Zu sehen ist die aktuelle Ausgabe der Sendung erstmals am Donnerstag, den 5. August um 18:30 Uhr. Wiederholt wird sie am gleichen Abend um 21:30 Uhr sowie am Freitag, den 6. August um 0:30, 9:30, 12:30 und 15:30 Uhr. Nach den Ausstrahlungen ist die Sendung auch in unserer Mediathek abrufbar.

Beiträge können digital übermittelt werden

Über das Bürgermedienportal oktv-rlp.de können Beiträge digital und kontaktlos übermittelt und zur Sendung angemeldet werden. Durch eine Überarbeitung der bisherigen Anwendung ist dies nun unter www.oktv-rlp.de/mitmachen/beitrag-senden noch einfacher geworden.

Um den Kontakt zwischen Mitarbeitern und Produzenten auf das Notwendigste zu reduzieren, bitten wir euch auf die Methode der Übermittlung zurückzugreifen.

Eure Beiträge in unserer Mediathek

Jeder, der seine eigenverantwortlich produzierten Fernsehbeiträge beim OKTV Südwestpfalz ausstrahlen lässt, kann diese nun auch in die Mediathek des Bürgerfernsehsender aufnehmen lassen. Voraussetzung dafür ist, dass die Beiträge bereits in einem eigenen Youtube-Channel veröffentlicht wurden. Einfach eine Mail mit dem Link zum Beitrag und der Bitte um Aufnahme in die Mediathek an uns schicken.

 

Wegen der Eindämmung des Coronavirus - OKTV bleibt weiterhin geschlossen

Den von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen und Einschränkungen folgend bleibt auch unser Studio bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Der Sendebetrieb geht jedoch wie gewohnt weiter. Technikausleihe und Sendeanmeldung wird ebenfalls weiterhin gewährleistet, bedürfen allerdings der vorherigen telefonischen Anmeldung unter der Telefonnummer 01520-7331530 oder per Mail an info(at)oktv-suedwestpfalz.de.

Du bist kreativ und möchtest Fernsehen selbst machen?

Dann können wir dir helfen! Komm einfach vorbei, leih dir alles aus, was du brauchst um deinen Film zu produzieren und schon geht's los... Wir stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite! mehr...